Mai 2022

Aus unserem Schultagebuch

Am Naturerlebnistag können die Schüler:innen sich nicht nur austoben oder die Gegend erkunden. Mit unserem Wildnispädagogen lernen sie auf spielerische Weise wie sich zum Beispiel sich ein Rehkitz bei Gefahr verhält, wie ein Fuchs sich lautlos anschleichen kann oder wie Spuren im Sand/am Wasser zu lesen sind. Das ist immer wieder spannend und es gibt viel zu entdecken.

Die Oberschüler:innen möchten ihrem Raum einen neuen Anstrich geben. Doch schnell stellt sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, alle Ideen zu berücksichtigen und mit einzubeziehen. Ein Schüler erklärt sich als Projektmanager bereit und gestaltet mit seinen Mitschüler:innen ein Raummodell. Noch ist das Projekt in Bearbeitung und alle sind auf die nächsten Schritte sehr gespannt.

Smartboard, ipad oder Laptop: unsere Schüler:innen tauschen sich immer wieder über verschiedene Themen aus, zeigen sich interessiert und genießen die Vielfalt der Möglichkeiten, die ihnen die digitale Welt bereit hält.